Unsere Uniformen

Die Auftritte werden entsprechend des Anlasses in der Schwäbischen Bauerntracht, der Landsknechtsuniform oder in der Ausgehuniform der Feuerwehr absolviert.

Die Feuerwehruniform
Aufgrund der organisatorischen Zugehörigkeit zur Freiwilligen Feuerwehr des Stadtteils Lehr werden sämtliche Auftritte, welche mit der Feuerwehr in Verbindung gebracht werden in der Feuerwehruniform gespielt. Die Feuerwehruniform hat im Vergleich zu der Ausgehuniform der Feuerwehr aufgenähte Schwalbennester an den Schultern, welche die Feuerwehrmusiker kennzeichnen. Die Farben “schwarz” und “weiß” repräsentieren die Farben der Stadt Ulm.

Feuerwehruniform

Die Bauerntracht
Die Bauerntracht besteht aus einem blauen Hemd mit aufwändigen Stickereien an den Schultern, einer schwarzen Hose oder Bundhose mit roten Kniestrümpfen, einem roten Halstuch und einer schwarzen Mütze mit roter Schleife. Die Bauerntracht wird besonders bei traditionellen Umzügen wie beispielsweise dem Festumzug anlässlich des Canstatter Volksfests getragen.

Bauerntracht

Die Landsknechtsuniform
Die in mühevoller Arbeit von Renate Schlumberger und Regina Junginger selbst gestaltete Landsknechtsuniform - bestehend aus einem weißen Rüschenhemd mit Lederweste, Musketierhut und weißer Feder sowie schwarzer Hose und Lederstiefeln - wird hauptsächlich bei Faschingsumzügen wie beispielsweise in Köln, Donzdorf oder Oberdischingen getragen.

Landsknechtsuniform